Philosophie

Unsere Philosophie

Unser Anliegen ist es, schwangeren Frauen und ihre/n PartnerInnen eine umfassende persönliche Betreuung anzubieten und in der Zeit des wachsenden Prozesses einen Raum zu geben, um die individuellen Wünsche und Bedürfnisse zu finden, sie im Reifen und Blühen der Schwangerschaft zu unterstützen und in ihren gesunden Empfindungen zu bestärken.

Im Rahmen der Vorsorge und Geburtsvorbereitung möchten wir den werdenden Eltern mit Wertschätzung und Offenheit entgegenkommen und Zuversicht und Zutrauen in das Können und die Fähigkeit, Mutter und Vater zu werden, vermitteln.
Einfühlung und Verstehen ist ein wichtiger Bestandteil der Hebammenarbeit und soll in der Zeit des Tragens ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen der Schwangeren und der betreuenden Hebamme schaffen.

Wir sehen es als Aufgabe, die normale natürliche Geburt mit ihrer eigenen Schönheit durch Zurückhaltung geschehen zu lassen und den Neugeborenen mit Achtsamkeit und Würde einen guten Start zu geben.

In der Zeit nach der Geburt, die von Veränderungen, Entdeckungen, Unsicherheiten und Hochgefühlen geprägt sein kann, streben wir Fürsorge und Schutz im Wochenbett an, um ein gutes Ankommen als Familie zu erreichen.

Wir verstehen uns als Ansprechpartnerinnen in der Stillzeit und wünschen uns, dass durch unsere Kursangebote für das 1. Lebensjahr eine zunehmende Bindung zwischen Eltern und Kindern geschaffen wird, um für sie eine Basis für Autonomie, Individualität und Persönlichkeit zu schaffen.

Mittendrin in dieser Zeit sind wir als Hebammen dabei!